Montag 17. Juli 2017 Kempten => Hütten/Hotzenwald ca. 220 km

Montag 17. Juli 2017 Kempten => Hütten/Hotzenwald ca. 220 km

Von Kempten nach Hütten sind es lediglich rund 220 km, wenn man die Route über die Schwäbische Alb wählt. Der heutige Tag ist also bei den guten Bedingungen ein Spaziergang nach Hause. Die gute Thermik verleitet Gabi und mich schließlich noch bis in den Nordschwarzwald zu fliegen, während Thomas den direkten Heimweg wählt. Am Ende des Tages haben wir es auf gemütliche 340km bei einem Schnitt von 87km/h geschafft.

Rückblick:

Für den Wandersegelflug 2017 hatten wir uns Polen als Ziel ausgesucht. Wetterbedingt ging das leider nicht. Dennoch hatten wir viel spannende Erlebnisse, tolle Bekanntschaften und neue Plätze angeflogen. Die Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft in Ungarn ist unschlagbar!! Nur durch deren unkomplizierte Art uns zu helfen konnten alle technischen Probleme soweit gelöst werden, dass wir ohne Anhänger nach Hause fanden. Einen großen Anteil hat hierbei hatte meine Frau Gabi, die Ungarin ist und als Dolmetscher einen super Job gemacht hat!!

Bilanz nach 9 Etappen:

Flugzeit ca. 39 Stunden
Motorlaufzeit inklusive rollen am Boden 1 Std. 15 Min und somit ca. 3,25%.
Flugstrecke ca. 2600 km
ergibt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 66,7km/h auf die Gesamtstrecke

Angeflogene Flugplätze

Start in  Hütten/Hotzenwald
1 Vilshofen
2 Szombathely
3 Martin
4 Eger Máklár
5 Békéscsaba
6 Pecs
7 Murska Sobota
8 Kempten
Abschlusslandung Hütten/Hotzenwald

Die Gesamtstrecke in der Übersicht.